Deutsches Wanderabzeichen

Welche Anforderungen werden gestellt?
Mindestkilometer pro Jahr: bis 12 Jahre 100 km; bis 17 Jahre 150 km; älter 200 km.
Mindestanzahl von Wanderungen: 10
Gesundheitswanderungen: 10 ( 1 Wanderung wird mit 10 km gewertet)
Familienwanderungen: 10 ( 1 Wanderung wird mit 10 km gewertet)
Radwanderungen: 3 pro Jahr 50 km Radwanderung = 10 km in der Wertung, 100 km
Achtung: Kombination aus verschiedenen Angeboten ist möglich.

Wer verleiht das Abzeichen?
Die Ortsgruppe Ludwigshafen-Mannheim. Das Abzeichen wird einmal pro Jahr gewertet.
Das bronzene Abzeichen erhält ein Erwachsener nach 200 km pro Jahr. Das silberne gibt es nach 3 Wanderjahren, das goldene nach 5 Jahren. Bei Ferienwanderungen werden maximal drei Etappen gewertet. Legen Sie dazu Ihren Ausweis in der Geschäftsstelle vor.

Was ist mit älteren Wanderern?
Es gibt keine Mindestkilometer pro Wanderung, ältere Menschen können demnach die Abzeichen erwerben.

Wie ist der Stand der Verhandlungen bezüglich der Anerkennung durch die Krankenkassen?
Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach, ob der Ausweis für das Bonusprogramm Ihrer Kasse
anerkannt wird.